Samstag, Mai 8

Intensivbetten werden in Jena und Region knapp +++ Corona-Ticker Jena

Bild: United Nations COVID-19 Response/Unsplash

Alle Zahlen in unserer Corona-Statistik als Übersicht (ständig aktualisiert)

Montag 26. April 2021

Der Fachdienst Gesundheit hat dem RKI am Sonntag, 25.04.2021 (bis 24 Uhr) 26 neue SARS-CoV-2 Infektionen gemeldet. Darin sind die 15 Fälle vom Samstag enthalten, welche leider nicht an das RKI gesandt wurden und 11 neue Fälle vom Sonntag.

13 Personen wurden als genesen eingestuft. 

Zum Infektionsgeschehen:

Aus 8 Bildungseinrichtungen wurden Neuinfektionen gemeldet. Darunter 4 Kinder und 4 Personen vom Personal.

Donnerstag 8. April 2021

Der Stadt Jena wurden am Mittwoch, 07.04.2021 (bis 24 Uhr) 42 neue SARS-CoV-2 Infektionen gemeldet.  19 Personen wurden als genesen eingestuft.

Die Ursachen von Infektionen können meist nur schwer zugeordnet werden. Alle Bevölkerungsgruppen sind betroffen. Der überwiegende Teil der infizierten Personen haben auch Symptome entwickelt.

In den Schnelltestzentren wurden bis gestern 12.946 Tests durchgeführt. 82 davon hatten ein positives Ergebnis und mit einem anschließenden PCR-Test kontrolliert.

Die Jenaer Statistik vom 07.04.2021 (24 Uhr)

            • Anzahl aktiver Fälle: 416
            • davon in den letzten 24 Stunden: 42

            • stationäre Fälle: 5
            • davon schwere Verläufe: 1

            • Infizierungen der letzten sieben Tage: 138
            • Sieben-Tage-Inzidenz für Jena: 127,9

            • Infizierte insgesamt seit dem 14.03.2020: 3.463
            • Verstorbene insgesamt: 64

            • Genesene insgesamt: 2.983
            • davon in den letzten 24 Stunden: 19

            • Quarantänezahl (Stand 29.03.2021): 1.105

Mittwoch 7. April 2021

Intensivbetten werden in Jena und Region knapp

Nach Angaben der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) sind in Jena und Umgebung kaum noch Intensivbetten frei. Für Jena, den Saale-Holz-Landkreis und den Saale-Orla-Kreis werden jeweils keine freien Betten gemeldet. Im Weimarer Land 12 und in Greiz ein freies Bett. Im gesamten Freistaat stehen abseits der Notfallreserve noch 72 Betten zur Verfügung. Die Thüringer Staatskanzlei gibt den Anteil der Covid-19-Patient*innen auf den Intensivstationen mit 35% an. Ab einem Anteil von 20% sei die Situation kritisch. Michael Bauer, der Leiter des Klinikums für Intensivmedizin am Uniklinikum, erklärte gegenüber MDR Thüringen, „er gehe davon aus, dass die Zahlen weiter ‚erheblich‘ steigen werden“. Laut Bauer können aktuell noch alle Patient*innen innerhalb Thüringens versorgt werden. Dennoch sprach er von einer „bedrohlichen Situation“, da viele wichtige Eingriffe verschoben werden müssten.

Freie Intensivbetten nach Kreis. Quelle Divi.

Tagesstatistik 7. April 2021

Dem Fachdienst Gesundheit wurden am Dienstag, 06.04.2021 (bis 24 Uhr), 22 neue SARS-CoV-2 Infektionen gemeldet. 14 Personen wurden als genesen eingestuft. Ein Großteil der Infektionen sei erst am späten Abend gemeldet wurden, so dass die Fallermittlung noch andauere. Angaben zur 7-Tage Inzidenz sind aufgrund der Feiertage nicht belastbar.

  • Anzahl aktiver Fälle: 393
  • davon in den letzten 24 Stunden: 22
  • stationäre Fälle: 8
  • davon schwere Verläufe: 1
  • Infizierungen der letzten sieben Tage: 114
  • Sieben-Tage-Inzidenz für Jena: 105,6
  • Infizierte insgesamt seit dem 14.03.2020: 3.421
  • Verstorbene insgesamt: 64
  • Genesene insgesamt: 2.964
  • davon in den letzten 24 Stunden: 14
  • Quarantänezahl (Stand 29.03.2021): 1.105

2 Comments

  • Grosser Klaus

    RostockEs ist immer noch fraglich, ob die frühe Einführung der Maskenpflicht in Jena, einen wesentlichen Einfluss auf die Zahl der Neuinfektionen hatte!
    Laut COVID19-Bulletin der Thüringer Landesregierung (Stand: 7. April 2020, 10 Uhr) hatte die Stadt Jena 137 Infizierte, die Stadt Erfurt 97 Infizierte. Zur Einführung der Maskenpflicht in Thüringen laut COVID19-Bulletin der Thüringer Landesregierung (Stand: 25. April 2020, 10 Uhr), hatte die Stadt Jena 156 Infizierte, die Stadt Erfurt 132 Infizierte. Wenn man bedenkt, dass die Stadt Erfurt doppelt so groß ist, kann ich keinen Unterschied feststellen!

Schreibe einen Kommentar zu Grosser Klaus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen