Samstag, Dezember 10

Rassistischer Angriff auf Eritreer in Jena

Nach Angaben der Jenaer Polizei kam es am Montagnachmittag, im Bereich der Oberaue, zu einem rassistischen Angriff auf einen Mensch aus Eritrea. Das Opfer wurde, bei den dortigen Kleingärten unterhalb der Kahlaischen Straße, etwa auf Höhe des Freibades Schleichersee, rassistisch beleidigt. Außerdem kam es zu einem körperlichen Angriff durch den unbekannten männlichen Täter. Der Täter bewegte sich nach Erkenntnissen der Polizei aus Richtung Jena-Winzerla auf dem Fuß- und Radweg entlang der Saale. Die Tatzeit war 16:00 Uhr. Der Täter wurde folgendermaßen beschrieben:

  • Männlich
  • Anfang bis Mitte 20 Jahre alt
  • europäischer Phänotyp
  • bekleidet mit einer blauen Jeanshose und einer schwarzen Kapuzenjacke
  • ca. 185 cm groß
  • kräftige muskulöse Gestalt
  • kein Bartträger
  • wirkte alkoholisiert
  • führte keine Gegenstände oder Taschen mit sich

Die Polizei bittet um Hinweise von Passanten, die nähere Angaben zum Sachverhalt insbesondere zum bislang unbekannten Tatverdächtigen machen können. Wer hat sich beispielsweise im Nachgang mit dieser rassistischen Tat gebrüstet? Bei Hinweisen bittet die Kriminalpolizei Jena sich unter: 03641 – 81 2464 oder per Mail an KPI.Jena@polizei.thueringen.de zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen