Dienstag, Januar 19

Video: #WirHabenPlatz Demonstration und Proteste gegen Einheitsfeier in Jena

In Jena demonstrierten am 3. Oktober 2020 250 für einen menschenwürdigen Umgang mit Geflüchteten. Der Protest richtete sich auch gegen die Einheitsfeier der Stadt. Auf dieser sprach Wolfgang Kubicki und wurde durch Aktivist*innen gestört. „Es gibt nichts zu feiern, solange Menschen den Außengrenzen sterben“.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Film: Martin Michel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen