Mittwoch, November 25

Schlagwort: Gentrifizierung

Militante Spontandemo in Jena
Allgemein, Politik, Regional (Jena), Schlagzeilen

Militante Spontandemo in Jena

In Jena fand heute eine linke Spontandemonstration statt. Unter dem Motto des "antiautoritären und antifaschistischen Martinsumzug" folgten 40 bis 60 Menschen einem entsprechenden Aufruf. Der Protest richtete sich vor allen gegen Gentrifizierung. Gentrifizierung bedeutet die Aufwertung eines Stadtteiles oder entsprechende politische Entscheidungen, die arme Menschen vertreiben, weil sie sich den Verbleib nicht mehr leisten können. Die Aufrufenden wollten sich nicht länger "einengen lassen" und kündigten an zurückzuschlagen. Man wolle "die Jenaer Innenstadt nehmen" und seine Wut auf die Straße tragen, schrieben die Autor*innen. Lasst die Stadtpolitik und private Immobilienspekulant*innen spüren, dass alltägliche Verdrängung nicht unwidersprochen bleibt. Beispiele in den letzten Jahr...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen