Mittwoch, November 25

Autounfall mit umgekipptem Mercedes im Stadtzentrum

Autounfall an der Paradiesbrücke. Bild: Martin Michel, Libertad Media

Zwei Verletzte nach Zusammenstoß. Am Samstagmittag kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Am Eisenbahndamm/Fischergasse in Jena. Ein 47-jähriger Mann aus Jena fuhr mit seinem VW die Stadtrodaer Straße stadteinwärts und überquerte die Kreuzung in Richtung Fischergasse. Hierbei missachtete er das Rotlicht der Ampel und stieß mit einem Mercedes zusammen, welcher die Kreuzung von links überquerte in Richtung Am Eisenbahndamm. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Mercedes um und blieb auf der Fahrerseite liegen. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt 10.000 Euro geschätzt. Sowohl der 24-jährige Fahrzeugführer des Mercedes, als auch die 38-jährige Beifahrerin des VW wurden leicht verletzt. Die Kreuzung musste wegen der Aufräumarbeiten kurzzeitig gesperrt werden.

Pressemeldungen der Polizei spiegeln nicht zwingend die Meinung der Redaktion wider. Bei aktuellen Ereignissen stellen die Angaben häufig nur vorläufige Ergebnisse dar. In Situationen, in denen die Polizei Konfliktpartei ist, sollte die medienkompetente Leser*in die Darstellungen entsprechend einordnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen