Mittwoch, Oktober 27

Schlagwort: Querdenken

„Bürger für Thüringen“ mit Querdenken in Jena – Antifaschist*innen protestierten für solidarischen Shutdown
Allgemein, Politik, Regional (Jena), Schlagzeilen

„Bürger für Thüringen“ mit Querdenken in Jena – Antifaschist*innen protestierten für solidarischen Shutdown

Samstagnachmittag in Jena. Vor den steinernen Stufen des Phyletischen Museums hat sich eine halbe Stunde vor Beginn des geplanten Informationsstandes aus dem Querdenken-Umfeld die Polizei positioniert.  Ein bisschen mutet die Szenerie einer Wagenburg an. Dicht an dicht stehen die Polizeiwägen im Halbkreis vor dem Museum. Informieren will hier die Kleinstpartei "Bürger für Thüringen" – ein Zusammenschluss um die Landtagsabgeordnete Ute Bergner, die Mitglied der FDP-Fraktion ist. Bislang ist die Partei vor allem durch Zusammenarbeit mit Querdenken-Protesten aufgefallen.  Eine Handvoll Menschen trifft ein und baut den violetten Parteipavillon inmitten der Wagenburg auf. Hilfe leisten ein paar bekannte Gesichter der Querdenken-Jena-Gruppe, standesgemäß alles ohne Abstände und Masken...
Querdenkende tanzen auf dem Jenaer Marktplatz zu „ein bisschen Sars muss sein“
Politik, Regional (Jena)

Querdenkende tanzen auf dem Jenaer Marktplatz zu „ein bisschen Sars muss sein“

Am Abend des 25. Januar versammelte sich auf dem Jenaer Marktplatz eine Gruppe von circa zehn Personen, um unter dem Motto „Mütter gegen Faschismus“ eine Kundgebung abzuhalten. Organisiert und angemeldet wurde das Ganze unter anderem von Thomas S. aus Stadtroda. Ab 17 Uhr trafen sich auf dem Markt mehrere Menschen, vermummt und  in schwarzer Kleidung, mit Perücken, Anarchie- und Regenbogenflaggen. Es wurden ausschließlich Lieder wie „Verdammt, ich impf' mich“ von Matthias Reim und „Ein bisschen SARS muss sein!“ von Coronita und die Superspreader gespielt. Diese Lieder werden oft auf Demonstrationen der Querdenker*innen präsentiert und auch einige der Tänzer*innen sind von vorhergehenden Aktionen der Querdenken-Jena-Gruppe bekannt. Darüber hinaus trugen die Teilnehmer*innen Schilder mit Au...
Querdenkende demonstrieren in Jena. Polizei setzt aufgelösten Marsch durch – Gegendemonstrierende werden verfolgt
Allgemein, Regional (Jena), Schlagzeilen

Querdenkende demonstrieren in Jena. Polizei setzt aufgelösten Marsch durch – Gegendemonstrierende werden verfolgt

Jena. Unter dem Motto "Für den Erhalt der abendländisch-christlichen Weihnachtskultur - besinnliche Weihnachten für unsere Kinder" wurde am Sonntagabend ein Demonstrationszug vom Phyletischen Museum zum Westbahnhof veranstaltet. Eingeladen hat die Organisation "Eltern stehen auf", eine Organisation aus dem Umfeld von Querdenken und den Coronamaßnahmenkritiker*innen. Als Reaktion auf die diversen Aktionen der Maßnahmengegner*innen hat sich in Jena ein linkes Bündnis gegen Querdenken gebildet: "Solidarität statt Querdenken – Bündnis gegen Verschwörungsideologien und Antisemitismus". Mit einer eigenen Anmeldung kam die neue Gruppierung dem geplanten Coronaspaziergang zuvor und meldete eine Gegenkundgebung auf dem Jenaer Holzmarkt an. Im Umfeld von Querdenken bewegen sich verschiede...
Coronaspaziergang am Sonntag?
Politik, Regional (Jena)

Coronaspaziergang am Sonntag?

Jena. Coronaleugner*innen planen einen erneuten Auftritt in der Saalestadt. Wie unsere Recherchen ergeben haben wird am 6. Dezember 2020 eine erneute Aktion am Holzmarkt geplant. 17:30 Uhr wollen die "Querdenkenden" die "Lichtstadt Jena erleuchten". Dies deutet zumindest eine für die Aktion werbende Grafik in einer Weimarer Chatgruppe an. Aus einer Chatgruppe der Coronamaßnahmengegner*innen Auf Anfrage unserer Redaktion teilte Stadtsprecher Kristian Philler mit: eine entsprechende Anmeldung liege noch nicht vor. In diversen Thüringer Städten finden aktuell ähnliche Aktionen statt. Die Polizei und Versammlungsbehörden zeigen sich vielfach überfordert mit dem Umgang entsprechender Aufzüge. So ist das Publikum auf den ersten Blick Bürgerlich, weigert sich aber konsequent Auflag...
Querdenken-Aktion an der Stadtkirche floppt – Diskussionen mit Antifaschist*innen
Schlagzeilen

Querdenken-Aktion an der Stadtkirche floppt – Diskussionen mit Antifaschist*innen

Jena. Das Mobilisierungspotential der Initiative "Querdenken Jena" hat einen Tiefpunkt erreicht. Einen in entsprechenden Gruppen diskutierten Aufruf, in Anlehnung an die Proteste 1989 vor der Stadtkirche Kerzen aufzustellen, folgten nur zwei ältere Menschen. Sie erschienen am frühen Abend vor der Stadtkirche und stellten einige Lichter auf. Eine Antifaschistin löschte die Kerzen mit einer Sprühflasche. Infolgedessen entsponn sich eine Debatte über das Wirken der Initiative. Nach und nach kamen mehr Antifaschist*innen, einige stiegen in die Diskussion ein. Es drehte sich um die Frage, warum die Querdenker*innen sich nicht konsequent von Antisemitismus, Reichsbürger*innen und den Neonazis auf ihren Demonstrationen distanzierten. Das Pärchen reklamierte, selbst "nicht rechts" zu sein und...
Susanne Schein: Zur Großkundgebung von Leerdenken vor der Stadtkirche
Allgemein, Regional (Jena), Satire, Schlagzeilen

Susanne Schein: Zur Großkundgebung von Leerdenken vor der Stadtkirche

Zu einer machtvollen Kundgebung fanden sich am Abend des 16. November die Streithanseln von Leerdenken Jena vor der Stadtkirche ein. Wenngleich es auch gedauert hat, bis die zwei Teilnehmenden vom zweiten Bild gecheckt haben, dass die drei, circa  zwanzig Meter entfernt stehenden, Leute vom ersten Bild auch dazugehören, haben sich die beiden Teilkundgebungen nach einer halben Stunde dann doch noch für zehn Minuten zur angekündigten Großkundgebung vereinigt. "Leerdenken" Bild 1, Foto: Susanne Schein"Leerdenken" Bild 2, Foto: Susanne Schein Circa fünfzehn mittelmäßig gelangweilt dreinschauende Mitglieder der antifaschistischen Verbalsportgruppe, hier auf keinem Bild zu sehen, standen in Sichtweite; bereit, bei Bedarf mit Lautstärke und Inhalten zu punkten. Währenddesse...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen